Deutsch Englisch Französisch Italienisch Niederländisch

Verschüttetenrettung I Lawinen-Unfallmanagement


Beschreibung

Verhalten beim Lawinenunfall!

Gut gerüstet in die Skitouren-, Freeride- und Schneeschuhsaison. 
Die ersten 5 Minuten zählen! Nur mit sofortiger Kameradenrettung, die innerhalb weniger Minuten erfolgreich sein muss, können die Chancen eines Lawinenverschütteten vergrößert werden!

Der Umgang mit dem LVS Gerät (Lawinenverschüttetensuchgerät) wird von geübten Skitourengehern zweifelsohne beherrscht, aber was gehört noch dazu? Wie wird die Lawinesonde richtig und effizient eingesetzt? Wie wird ökonomisch und effizient nach verschütteten Kameraden gegraben? Und was dann?

Wir trainieren die Basics, bis sie automatisiert sind und machen zum Abschluss ein annähernd realistisches Szenario mit Dummy. Profibergführer versuchen Sie dabei zu fordern und Ihnen die Grenzen des Machbaren zu zeigen. Unsere Kleingruppen mit maximal 8 Teilnehmern bieten beste Trainingsmöglichkeiten.

Kursinhalte 
• LVS Check
• Organisation in der Tourengruppe nach einem Unfall
• gezieltes Suchen mit LVS Geräten | Einfach- und Mehrfachverschüttung
• richtiges Sondieren | alleine und in der Sondierkette
• koordiniertes Ausgraben und bewusstes Bergen
• Erste Hilfe Maßnahmen | lagern, warm halten, beobachten
• korrekte Alarmierung
• Notfallausrüstung

Am Vorabend des Praxistages werden die Details gemeinsam erarbeitet und die Vorbereitungen für den folgenden Trainingstag getroffen. 
Das Gebiet geben wir kurzfristig, je nach Schneelage bekannt (Raum Arlberg, Montafon, Bregenzer Wald). Das Booklet: "Skitouren Notfall Lawine" vom ÖAV dient dabei als Basis und wird jedem Kursteilnehmer zu Verfügung gestellt.

Termin | 2 Tage | Anmeldung
DO, 05.01.2017 und FR, 06.01.2017

Anmerkungen zu den Terminen:
Anmeldung 14 Tage vor Kurs

Preis:
Euro 132,- pro Person

Leistungen:
Bergführertarif, Leihausicherheitsausrüstung, Kursunterlagen (Lawinenfibel) | exkl. An-Abreise, Seilbahnkosten, Übernachtung, Verpflegung

Teilnehmer:
min. 5 / max. 8 Teilnehmer

Spezielle Anforderungen:
Geeignet für Skitouren-, Schneeschuhgeher und Freerider (mit Splitboard oder Schneeschuhen).

Treffpunkt:
16.00 Uhr, wir kurzfristig bekannt gegeben

Kontakt
Eduard Kumaropulos
Informationen
  • Datum:
  • Dauer: 1 1/2 Tage
  • Ort: Treffpunkt wird noch auf unserer HP bekanntgegeben
Kategorien
  • Lawinenseminare