Deutsch Englisch Französisch Italienisch Niederländisch

Piz Buin, 3.312 m


Beschreibung

 

Der höchste Berg Vorarlbergs ist der dritthöchste Berg der Silvretta. Mit seiner zentralen Lage am Silvretta-Hauptkamm ist der Grenzberg zwischen Österreich und dem Schweizer Kanton Graubünden ein beliebtes Hochtourenziel.

Diese attraktive Hochtour führt, abwechslungsreich und mit beeindruckenden Ausblicken, über den spaltenreichen Ochsentaler Gletscher zum Gipfel des Großen Piz Buin.

Wir starten auf der Bielerhöhe.

 

Anforderungen: Trittsicherheit (II Grad), Begehen eines Gletschers, bis 900 Höhenmeter im Aufstieg, 1300 Höhenmeter im Abstieg

Kosten: € 280,- pro Person (ab 3 Personen)

Ablauf:

Tag 1

Anreise Bielerhöhe, Aufstieg zur Wiesbadener Hütte, 2,5 Stunden, 450 Höhenmeter

Tag 2

Aufstieg über den Ochsentaler Gletscher zum Gipfel des Piz Buin, 4,5, Stunden, 900 Höhenmeter. Der Abstieg erfolgt entlang der Aufstiegsroute bis zur Bielerhöhe, 5 Stunden

Kontakt
Gundula Tackner
Informationen
  • Datum:
  • Dauer: 2 Tage
  • Ort: Bielerhöhe, Silvretta
Kategorien
  • Bergtouren
  • Gletschertouren