Deutsch Englisch Französisch Italienisch Niederländisch

Monte Rosa Runde


Beschreibung

Monte Rosa
(4 Tage – 3 Nächtigungen)


Einfach gigantisch und kaum zu glauben, aber wahr - Sieben 4000er in 2 Tagen – das muss
man einfach gemacht haben. Diese überaus schöne und hochalpine Tour ist technisch relativ
einfach, das Einzigste, das teilweise zu schaffen macht, ist in der Höhe.
Anforderungen: Kondition für 1000 Höhenmeter, technisch einfach


Voraussichtliches Programm:
1.Tag: Abfahrt um 5 Uhr früh von Fulpmes/Stubai - Anreise nach Alagna Valesia 1825 m
(über Mailand – Novara – Borgosesia – Varallo und Valgrande) – Auffahrt mit der Bahn nach
Punta Indren – 3260 m – Aufstieg zur Rif. Gnifetti 3611 m ca. 1,5 Std. – Nächtigung
2.Tag: Aufstieg zum Balmenhorn 4167 m, weiter zum Col del Lys 4248 m und zur
Zumsteinspitze 4563 m – kurzer Abstieg zum Col Gnifetti 4454 m – kurzer Aufstieg zur Cap.
Ref. Margherita 4559 m (höchstgelegenen Hütte Europas) ca. 8-10 Std. – Nächtigung
3.Tag: Abstieg zum Col Sesia 4300 m – kurzer Aufstieg über das Hauptmassiv der Monte
Rosa, zu den Parrotspitzen 4436 m – kurzer Abstieg zum Col delle Piode 4285 m – kurzer
Aufstieg zum Monte Nero 4322 m – Ludwigshöhe 4272 m - Balmenhorn 4167 m – Aufstieg
auf die Pyramide Vincent 4215 m und Abstieg über die Gnifettihütte zur Bergstation der
Punta Indren ca. 6-8 Std. – Abfahrt und Nächtigung in einem Gasthof/Hotel in Alagna Valesia
4.Tag: Heimreise
Gruppengröße: max. 4 Personen pro Bergführer


Preis: € bei 2 Personen à € 825.-, bei 3 Personen à € 610.-, bei 4 Personen à € 510.-
Achtung: Die Spesen des Bergführers müssen vom/n den Teilnehmer/n übernommen werden.
Leistung: Führung, Leihausrüstung
Termin: Terminkoordination mit Bergführer Sepp Rettenbacher 0043 (0) 664 333 2222
Mail: sepp.rettenbacher@stubai.co
Gestartet wird nur, wenn der Wetterbericht relativ gutes Wetter ansagt.


Termin 1: 27.08. - 30.08.2019
Termin 2: 03.09. - 06.09.2019


Fahrgemeinschaft: Für die An- und Rückfahrt werden wir so gut als möglich eine
Fahrgemeinschaft bilden, wer mit dem Auto fahren würde, bitte mitzuteilen.


Ausrüstung: Sportklettergurt, 2 Schraubkarabiner, 1 Bandschlinge oder Reepschnur,
Steigeisen, 1 Eisschraube, Teleskopstöcke, Gamaschen, Schlechtwetterausrüstung,
Stirnlampe, Sonnenschutz, warme Handschuhe, Mütze, Gletscherbrille, Hüttenschlafsack,
zumindest 1 Teilnehmer pro Gruppe sollte einen Eispickel mitnehmen, (Kopfwehtabletten).
Sportklettergurt, Karabiner, Reepschnur, Eisschraube, Steigeisen und Eispickel können
kostenlos bei uns ausgeliehen werden.

Kontakt
Sepp Rettenbacher
Informationen
  • Datum:
     27. August 2019
     03. September 2019
  • Dauer: (4 Tage – 3 Nächtigungen)
  • Ort: Monte Rosa
Kategorien
  • Bergtouren
  • Gletschertouren