Kriterien

Eine Alpin- oder Bergsteigerschule, die das Gütesiegel der Österreichischen Alpinschulen trägt, erfüllt alle Kriterien, damit jede Sport- und Bergtour zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Es gilt:

  • Die Sicherheit einer Tour/eines Kurses ist oberstes Gebot.
  • Jede Tour/jeder Kurs wird von einem ausgebildeten Führer geleitet.
  • Die Ausbildung des Führers entspricht der Sportart, die im Kurs angeboten wird (Zum Beispiel: Canyoning, Schluchtenführer, Bergführer, Wanderführer etc.)
  • Ziel ist der erfolgreiche Abschluss der Tour/Kurses für die Teilnehmer.

Außerdem:

  • Die Alpin- oder Bergsteigerschule ist ganzjährig erreichbar, sodass Sie jederzeit (zu in Österreich üblichen Geschäftszeiten) persönlich, fachlich kompetente Auskunft über Kurse und Touren erhalten und sich anmelden können.
  • Die Alpin- und Bergsteigerschule ist um Service bemüht:
  • Sie erhalten kompetente Beratung in Ausrüstungsfragen
  • Vermietung oder Vermittlung der Sportausrüstung
  • Anreise- und Treffpunktinformationen
  • Organisation der Versicherung
  • Organisation von Transfers etc.
  • Organisation von Parkplätzen während einer Kurswoche